News

Chris Menge, sjsh, Jan Kasten, Fred Silvester, Elmshorner Schützengilde, Stefan König KSV und Jannik Ohlson, Schleswig-Holstein AG bei der Übergabe des Starter Pakets an zufriedene Kinder- und Jugendliche der Elmshorner Schützengilde (Foto: Sportjugend SH

Elmshorner Schützengilde und TSV Uetersen erhalten Starter Pakete - Landesweite Aktionswoche "Kein Kind ohne Sport"

Die Elmshorner Schützengilde und der TSV Uetersen wurden im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Kein Kind ohne Sport!“ mit einem Starter-Paket der gleichnamigen Initiative für Ihre tolle Jugendarbeit ausgezeichnet! Für beide Vereine gilt unisono, dass mit der Aktionswoche sowie den darin eingebetteten Terminen und Verleihungen die sjsh und die Schleswig-Holstein Netz AG ausdrücklich auch den Neustart der Kinder- und Jugendsportangebote nach dem coronabedingten Lockdown unterstützen.

24.09.2020
Schleswig-Holstein läuft weiter

Schleswig-Holstein läuft weiter - 02. bis 04. Oktober 2020

Der Schleswig-Holsteinische Leichtathletikverband (SHLV) organisiert für und mit 113 Laufveranstaltern vom 02. bis 04. Oktober 2020 das virtuelle Laufevent "Schleswig-Holstein läuft weiter". Schirmherr ist Ministerpräsident Daniel Günther.
Es ist ein Benefizlauf, bei dem es vor allem um ein "Lebenszeichen" geht. Je mehr Menschen aktiv teilnehmen, umso größer wird die Reichweite dieser Initiative werden.

22.09.2020
SJKW 2020 - Förderer und Unterstützer

Sportjugendkulturwochen 2020 der Sportjugend des KSV Pinneberg Sport, Spiel und Kultur mit Abstand am Besten!

Die Sportjugendkulturwochen (SJKW) der Sportjugend des KSV Pinneberg sind auch während der Coronapandemie das Highlight während der Herbstferien im Kreis Pinneberg. In den SJKW bieten die Sportvereine den Kindern und Jugendlichen im Rahmen der überfachlichen und sportlichen Jugendarbeit „Aktiv-Ferien“ für  Mitglieder und Nichtmitglieder an. 

16.09.2020
Foto: Pexels free

Sportentwicklungsplanung "Sportland Schleswig-Holstein" abgeschlossen

KIEL. Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat am 08. September die Pläne für eine landesweite Sportentwicklungsplanung im Kabinett vorgestellt. Diese Planung sei jetzt abgeschlossen und könne dem Landtag übergeben werden: "Schleswig-Holstein ist das erste Flächenland in Deutschland, das eine derartig umfangreiche Bestandsaufnahme in Angriff genommen hat. Eine Bestandsaufnahme mit dem Ziel, für die Zukunft klare Leitlinien, klare Vorstellungen – so eine Art Kompass für die Sportentwicklung zu haben."

09.09.2020

Seiten