Sportmedizinische Fortbildungsreihe 2020 - Kooperation mit den Regio Kliniken geht weiter!

Im Rahmen der sieben Seminare geben die qualifizierten Mediziner und Sportwissenschaftler einen Überblick über optimale Vorbeugung, moderne Diagnostik und effiziente Behandlungsmöglichkeiten bei Verletzungen des Bewegungsapparats. Neben orthopädischen Themen steht u.a. die Bedeutung von mentalem Training für das Erreichen sportlicher Ziele im Fokus.

PROGRAMM:
30. Januar 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Verletzungen an Schulter und Ellenbogen – Prävention und Wiedereinstieg, Dr. Sönke Menkens, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Regio Klinikum Pinneberg

14. Mai 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Funktionelle Beschwerden der Lenden-Becken-Hüftregion im Sport, Dr. Matthias Bögershausen, Chefarzt der Regio Rehazentren, und Andreas Gentzel, Dipl.-Sportwissenschaftler und Studioleiter Regio Reha Pinneberg

25. Juni 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Sport und Wirbelsäule – was ist gut für meinen Rücken? Dr. Thomas Demmel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Regio Klinikum Pinneberg

27. August 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Verletzungen des Handgelenks und der Finger, Dr. Marc Philipp Muhl, Chefarzt der Klinik für Hand-, Fuß- und Mikrochirurgie, Regio Klinikum Elmshorn

29. Oktober 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Sportlich aktiv trotz Brustkrebs und schwachem Beckenboden, Setareh Huschi, Leitende Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Dr. Kerstin Ramaker, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Regio Klinikum Pinneberg

12. November 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Verletzungen an Sprunggelenk und Knie – Prävention und Wiedereinstieg, Metin Sekerci, Leitender Arzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie sowie Sporttraumatologie, Regio Klinikum Elmshorn

03. Dezember 2020, 18.30 bis 20.45 Uhr: Durch mentale Stabilität die sportlichen Leistungen verbessern,  Dr. Andreas Jakob, Leitender Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik, Regio Klinikum Elmshorn

Die Lehrgänge werden vom Landessportverband SH sowie dem  Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband SH für eine Lizenzverlängerung der Übungsleiterlizenz anerkannt und sind für die Übungsleiter kostenfrei. Die Seminare finden im Rehazentrum (Am Klinikum) der Regio Klinik in Pinneberg statt. Anmeldungen nimmt der Kreissportverband ab sofort  online entgegen.                                                                                                                                                                                                                                                  

Den Flyer mit allen Informationen finden Sie hier.

Datum: 
15.12.2019