Sportjugendkulturwochen 2018 der Sportjugend des KSV Pinneberg - Keine Langeweile in den Herbstferien

Die Sportjugendkulturwochen finden in diesem Jahr vom 29.08. bis zum 21.10.2018, also einmalig drei Wochen statt. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Ferien vor der Haustür müssen nicht langweilig sein, denn es gibt jede Menge tolle Angebote für Kinder und Jugendliche. Am 13.09.2018 wurde das gesamte Programm der Presse vorgestellt.  Die Programme der Sportvereine im Kreis Pinneberg finden Sie hier! Die Aktionsflyer der Vereine finden Sie hier. Die SJKW sind seit vielen Jahren ein voller Erfolg. Im letzten Jahr waren 17 Vereine dabei. 462 Helfer sorgten in 166 Veranstaltungen  mit 6.481 Helferstunden dafür, dass die 3239 Teilnehmer mit Spaß und Freude rundum gut versorgt wurden.

Einmal nachts in der Turnhalle auf der großen Matte schlafen? Viele kleine Kinderträume können in den Herbstferien wahr werden. Dabei setzen die teilnehmenden Vereine einerseits auf altbewährte Aktionen wie Hallenübernachtungen, Fußball oder Handballcamps, aber es gibt auch immer wieder neue, topaktuelle Ideen dabei, erklärt Karsten Tiedemann, Geschäftsführer des KSV Pinneberg und Miterfinder der SJKW. „In diesem Jahr hat mich besonders das Programm „Highlights der letzten 25 Jahre der FTSV Fortuna begeistert, der Verein, der für sein Programm im letzten Jahr den bronzenen Stern bei  Sterne des Sports gewonnen hat“, so Tiedemann weiter.

20 Vereine aus dem Kreis Pinneberg nehmen an den SJKW der Sportjugend des Kreissportverbandes teil. Neben zahlreichen Tagesausflügen, unter anderem zum Heide Park Soltau oder Wildpark Schwarze Berge, gibt es diverse Aktionen wie zum Beispiel Reiten, Karate, Selbstbehauptung- Selbstvereidigung, Bastelangebote, Schwimmen, Voltigieren, Einrad, Turnen, Fußballcamp, Turnhallenübernachtungen, Waveboard, Klettern, Kochen, Tanzen, Pizza backen, Schwarzlichtminigolf, Cola-Kisten-Klettern, Rhönrad, Handballcamp, Tischtennis, Spiele, Disco, Parcours, uvm. „Ein Verein ist zum ersten Mal dabei, einige nach langer Zeit wieder und viele Vereine sind schon seit Beginn der SJKW dabei“, so Stefan König, Vorsitzender der Sportjugend des KSV Pinneberg.“ Dabei sind den Ideen der Vereine keine Grenzen gesetzt, jeder Verein entscheidet selbst, mit welchem Programm und Umfang er sich engagieren möchte“.

„Wer sich freiwillig für andere Menschen einsetzt, verdient Respekt und unsere Anerkennung", meint Herr Andy Schmidt, stellvertretender Direktor Privatkunden Süd der Sparkasse Südholstein. „Mit Elan und Begeisterung sind hier junge Ehrenamtler für Kinder und Jugendliche einfach da, auch als Vorbilder. Solche Projekte unterstützen wir gerne und auch wir sind einfach für Sie da.“Gefördert werden die Sportjugendkulturwochen auch in diesem Jahr von der Sparkasse Südholstein, der Sportjugend des KSV und der Sportjugend Schleswig-Holstein.

Folgende Vereine sind in diesem Jahr  dabei: Barmstedter MTV, Blau-Weiß 96 Schenefeld, Elmshorner MTV, FTSV Fortuna Elmshorn, Reiterverein Esingen, Rellinger TV, SC Pinneberg, SuS Waldenau, SV Hörnerkirchen, TSV Holm, TSV Prisdorf, TSV Seestermüher Marsch, TuS Esingen, TV Haseldorf, Elmshorner Sportverein, MTV Ellerhoop, AC Einigkeit Elmshorn, Nandu e.V., Hetlinger MTV und die TG Barmstedt.

 

Datum: 
14.09.2018