Auszeichnungen - Sportplakette für Sönke-Peter Hansen

Für herausragende Erfolge oder Verdienste im Sport erhalten aktive Sportlerinnen und Sportler sowie Personen, die in Verbänden und Vereinen herausgehobene Funktionen über einen längeren Zeitraum wahrgenommen haben, die Sportplakette des Landes Schleswig-Holstein. Am 2. Juli hat Ministerpräsident Daniel Günther die Sportplakette des Landes an Sönke-Peter Hansen, Hinrich Brockmann und Rainer Detlefsen verliehen. Sönke-Peter Hansen engagiert sich seit fünf Jahrzehnten für eine attraktive und zukunftsweisenden Sportentwicklung im Kreis Pinneberg, in Schleswig-Holstein und bundesweit. Er gehört seit 1989 mit Unterbrechungen dem Vorstand des Kreissportverbandes Pinneberg an und ist seit sieben Jahren Vorsitzender. Im Landessportverband brachte er sein Wissen als Vorstandsmitglied von 2003 bis 2012 ein. Sein über ein Jahrzehnt währendes Engagement als stellvertretender Vorsitzender des Freiburger Kreises, der Vereinigung der großen deutschen Sportvereine, brachte ihm über die Landesgrenzen hinaus viel Anerkennung ein. Er ist Vordenker und Motor neuer Ansätze im Sport. Ihm war und ist es ein Anliegen, dass die Sportvereine mit neuen Angeboten und Organisationsmodellen den sich ändernden Anforderungen als Solidargemeinschaft und Dienstleister gerecht werden.

Neben seiner Frau Britta und seinem guten Freund Rainer Pauls nahmen der Kreispräsident Helmuth Ahrens, Rellingens Bürgermeister Marc Trampe und der stellvertretende Vorsitzende des Kreissportverbandes Pinneberg, Uwe Altemeier, an der Ehrungsveranstaltung in Kiel teil. Der VfL Pinneberg war durch seinen Ehrenvorsitzenden Kurt Desselmann, dem Vereinsvorsitzenden Carsten Lienau und Geschäftsführer Uwe Hönke vertreten.(sph)

 

Datum: 
04.07.2019