News

25 Jahre Sportjugendkulturwochen - Sportvereine im Kreis Pinneberg boten Sport, Spiel und Spaß in den Herbstferien.

Vor 25 Jahren erfanden der damalige Kreisjugendpfleger Alfred Fichte und der Geschäftsführer des KSV Karsten Tiedemann die Sportjugendkulturwochen (SJKW). In den SJKW bieten die Sportvereine den Kindern und Jugendlichen während der Herbstferien im Rahmen der überfachlichen und sportlichen Jugendarbeit tolle Programme und Aktionen für alle daheim gebliebene Mitglieder und Nichtmitglieder an. 

19.11.2016
Der SC Rist gewann den Bronzenen Stern des Sports und wurde Dritter auf Landesebene. Foto: Volksbank

SC Rist Wedel gewinnt "Bronzenen Stern des Sports" – Dritter Platz auf Landesebene

(kat/voba) Sportlich ging es zu am Montag, dem 7. November in der Bel Etage der Volksbank Pinneberg-Elmshorn in Pinneberg. Es galt, die Ergebnisse der Jury zum Wettbewerb „Sterne des Sports“ des DOSB und der Volksbanken Deuschlands bekannt zu geben und die Vereine zu ehren. Seit 2006 lässt es sich die Volksbank im Kreis Pinneberg nicht nehmen, die teilnehmenden Vereine mit Geldpreisen zu bedenken und ein Engagement an den Tag zu legen, den es nach Aussage des KSV Pinneberg in dieser Form im Land nicht noch einmal gibt.

17.11.2016
Verleihung Starter-Paket im Rahmen der 25. Sportjugendkulturwochen der SJ des KSV

Drei vorbildlich engagierte Vereine werden mit Starter Paket "Kein Kind ohne Sport" ausgezeichnet

Im Rahmen der 25. Sportjugendkulturwochen der Sportjugend des Kreissportverbandes Pinneberg wurden drei Vereine, die FTSV Fortuna Elmshorn, der SV Hörnerkirchen und der SC Pinneberg für ihr außergewöhnliches Engagement im Kinder- und Jugendsport ausgezeichnet. Die Sportjugend SH und die Schleswig Holstein Netz AG überreichten den drei Vereinen das Starter Paket " Kein Kind ohne Sport" in Elmshorn.

27.10.2016
Functional Training- Athletisches Ganzkörpertraining

Erfolgreicher 7. KSV Trainertag - Neue Anreize und Ideen für Trainer, Sportlehrer und Übungsleiter

Am Samstag, dem 24. September 2016, begrüßte Raimund Kasten, stellv. Vorsitzender des KSV Pinneberg, 105 Trainer, Übungsleiter und Sportlehrer und 16 Referenten in der Aula des Wolfgang-Borchert-Gymnasiums in Halstenbek zum 7. KSV Trainertag. Schulleiter Veit Poeschel ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer in seiner neuen Schule ebenfalls persönlich willkommen zu heißen. In 18 Workshops wurde den Teilnehmern ein facetten- und abwechslungsreicher Mitmachkongress der besonderen Art in den Turnhallen, der Aula und in den Klassenräumen geboten.

08.10.2016

Seiten