Neue Richtlinien des Kreises Pinneberg zur Förderung von Baumaßnahmen der Vereine sind online-Neue Antragsfrist 01.04.!

Am 01.04.2017 sind neue Richtlinien des Kreises Pinneberg zur Förderung von vereinseigenen Baumaßnahmen ab dem Jahre 2018 erschienen, die der Kreis in enger Zusammenarbeit zwischen dem Fachdienst Jugend und Bildung, dem Ausschuss Schule, Kultur und Sport und dem KSV Pinneberg geschaffen hat. Neu ist: Die reinen Anträge sind bis zum 01.04. eines Jahres zu stellen, die Förderung beträgt durchgehend mindestens 15% zuzüglich 5% bei einem entsprechenden Jugendanteil, wenn die zuständige Gemeinde ebenfalls mindestens 15% und 5% beisteuert. Für die zu fördernden Vereine werden die förderungsfähigen Kosten nach Einreichung der vollständigen Unterlagen ermittelt bzw. festgesetzt. Der Umfang der erforderlichen Unterlagen wird in einem Bauvorgespräch zwischen dem Verein, dem Fachdienst Gebäudemanagement und dem Fachdienst Jugend und Bildung festgelegt. Die Unterlagen sind bis zum 31.12. des lfd. Jahres einzureichen. Die neuen Richtlinien und das nötige Antragsformular findet man hier.

Datum: 
30.08.2017